Professionelle Abdichtung und Isolierung bietet    
besten Schutz und effiziente Wärmedämmung für Ihre Bauwerke    


Keller Dach Mauer Flachdach Terasse Bad Mauerwerk Balkon
  Bauwerksabdichtung

 

Terrassenabdichtung - Durchgängig der Witterung ausgesetzt


  Terrasse abdichten
   
  Abdichtung und Isolierung

Bauwerksabdichtungen


Kellerabdichtung
Dachabdichtung
Flachdachabdichtung
Mauerwerksabdichtung
Balkonabdichtung
Fensterabdichtung
Terrassenabdichtung
Fassadendämmung

Gründe für Abdichtungen


Werterhaltung
Gesundes Wohnklima
Erweiterung Wohnraum
Kälte-Schutz
Wärmedämmung
Schallschutz
Feuer- und Brandschutz

Abdichtungs-Bereiche


Abdichten von unten
Abdichten gegen Feuchte
Abdichtungen für Keller
Abdichten im Erdreich

Abdichtungsmaterial


Abdichten mit Bitumen
Dichten durch Sperre
Weisse Wanne
Schwarze Wanne

Abdichtungsfehler



Bauwerksabdichtung
Philosophien
Verfahren
Systeme

Begriffsklärungen


Isolierung
Dämmung
Schutz
Horizontalsperre
Baukonstruktion
DIN 18195

Bautenschutz
  Terrassen sind wie Balkone einer durchgängigen Witterung ausgesetzt. Ob hohe sommerliche Temperaturen, Schneebefall oder starker Frost - die meisten Materialien lassen unbehandelt zu wünschen übrig. Das macht die Terrassenabdichtung zu einer echten Herausforderung.

Abdichtung Terrasse


Deswegen muss die Oberfläche der Terrasse mit einem ausreichenden Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit versehen werden, sonst ist schlimmstenfalls irgendwann mit Schäden an den angrenzenden Wohnräumen zu rechnen.



Gleichzeitig sollte sie aber auch diffusionsoffen bleiben um dem Boden das "Atmen" zu erleichtern.

Was bedeutet denn eigentlich "diffusionsoffen"?


Diffusion bedeutet "Ausbreiten", "Auseinanderdriften" oder "Verstreuen" und bezeichnet einen Vorgang bei dem Festkörper von Gasen durchdrungen werden können. In diesem Fall aber geht es darum seine Wand "atmen" zu lassen, den Werkstoff also gegen diese Diffusion zu wappnen. Damit wird einem Baustoff umgangssprachlich die Fähigkeit zur Feuchtigkeitsregulation zugesprochen. Kann das Material nämlich einen kleinen Teil Feuchtigkeit aufnehmen, wirkt dies ausgleichend auf die Luftfeuchtigkeit. Der Begriff hat jedoch nichts mit Undichtheit zu tun. Undichtes Bauen sollte selbstverständlich vermieden werden.
Das gilt bei einer Terrassenabdichtung umso mehr.

Wie kann man eine Terrasse abdichten?


Meist wird dazu geraten die Oberfläche der Terrasse zu imprägnieren. Dabei ist zu beachten, dass diese Möglichkeit nur vorbeugend angewendet werden kann. Größere Risse oder Löcher in der Bausubstanz können damit nicht geschlossen werden. Um eine möglichst fehlerfreie Terrassenimprägnierung zu erreichen, sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass auch die Anschlussfugen, die z.B. an die Hauswände anschließen, mit dem wasserabweisenden Belag bestrichen werden. Durch diese Art der Abdichtung kann also erreicht werden, dass kein Wasser mehr durch die Oberfläche in die Bausubstanz oder den Untergrund gelangt um dort Schäden anzurichten. Weiterhin lässt sich mit fungiziden Mitteln ein Schutz gegen Moos- und Pilzbefall schaffen. Bei bereits entstandenen, kleineren Schäden wie Risse, die über drei Millimeter hinausgehen, finden sich im Handel z.B. elastische Dichtmassen mit denen Löcher bis zu einem Zentimeter gestopft werden können. Die Abdichtung von Balkonen ist deutlich von diesen Abdichtungen zu unterscheiden, da andere Verfahren und Materialien bei der Balkonabdichtung zum tragen kommen.


  Sie haben Fragen?
Wir haben Antworten!


Infos über Abdichtung:

Abdichtungs-Newsletter

Ausschließlich per
e-Mail: bau@abdichtung-und-isolierung.de

Produktinformationen




Weitere Abdichtngen
Bau ~
Terassen ~
Wand ~
Mauer ~



 
       
       
     
       
               
     

Isolierung & Abdichten -- Impressum und Kontakt -- Newsletter anfordern



       
 


 
      Geplante Themen für Website & Newsletter
Entfeuchtung, Trockenlegung, Mauertrockenlegung, Mauerwerkstrockenlegung, Abdichtung gegen Feuchtigkeit, bei, abdichtend, dichtend, Keller isolieren, Isolation, Balkonabdichtung Perimeterdämmung, horizontale vertikale, Trocknung, Nachträgliche, bituminöse Anstriche, Dichtbahnen, Reparatur, Schimmel, Balkon abdichten